Kontakt

Lernen Sie uns persönlich kennen! Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an: +49 (0)172 804 87 78

Kopenhagen

Partnervermittlung in Kopenhagen

Farbenfrohe Häuser, malerische Gassen, Hafenidylle und ganz viel „Hygge“: Kopenhagen zählt nicht nur zu den schönsten, sondern auch zu den entspanntesten Hauptstädten Europas. Und laut Forbes Magazin zu den lebenswertesten. Zumal sie in puncto Stadtgestaltung und Verkehrswende weltweit Vorbildfunktion hat.

Wir vom Team der Partnervermittlung Christa Appelt sind schon lange Fans und nutzen Kopenhagen auch gerne mal für einen Spontantrip. Denn von unserem Dependance Berlin ist es nur wenig mehr als ein Katzensprung in Dänemarks Perle.

Sind Sie auch schon angefixt? Dann folgen Sie uns und lassen Sie sich verzaubern vom Charme dieser einzigartigen Metropole…

Von Kaufleuten & Optimisten…

Übersetzt heißt die Stadt „Kaufmannshafen“ – was auf ihre Funktion in der Vergangenheit anspielt. Denn ihre Gründung im 12. Jahrhundert verdankt sie dem Bau einer Burg am Øresund, die zum Schutz des kleinen, damals aber strategisch wichtigen Handelshafens errichtet wurde. 1254 erhielt Kopenhagen schließlich das Stadtrecht, wurde 1416 Residenzstadt der Könige und löste 1443 schlussendlich Roskilde als Hauptstadt ab. Kriege, Seuchen und Brände prägten die Stadtgeschichte über die Jahrhunderte; aber auch Phasen des prachtvollen Wiederaufbaus, der wirtschaftlichen Blüte und der steten Modernisierung.

Die Liebe hat in Kopenhagen schon immer eine große Bedeutung gehabt

Denn eines ihrer hervorstechendsten  – und auch von uns, dem Team der Partnervermittlung Christa Appelt höchst bewunderten – Charaktermerkmale ist, dass die Dänen immer schon ein sehr innovatives, optimistisches Volk waren. Und bis heute sind. Diesem Antrieb, gepaart mit unbändiger Lebensfreude und einem Sinn für Ästhetik, verdankt Kopenhagen sein Antlitz und sein Flair. Und so sind auch wir, die Ladies und Gentlemen der Partnervermittlung Christa Appelt regelrecht verliebt in Stadt, Land und Menschen.

Malerische Häfen und kleine Meerjungfrauen

So entzückend der Nyhavn mit seinen Schonern, den bunten Fischerhäusern und den urigen Restaurants ist: Weniger Trubel, aber mindestens genauso viel Atmosphäre versprüht das Christianshavn-Viertel, wo man entlang des Kanals ebenfalls außergewöhnlich getünchte Hausfassaden, charmante Gässchen und einladende Hausboote mit Cafés entdecken kann. Extratipp von der Crew der Partnervermittlung Christa Appelt: Machen Sie einen Abstecher zur Vor Freslsers Kirche und genießen Sie nach dem Aufstieg zur Kirchturmspitze einen grandiosen Ausblick über Kopenhagen. Perfekt zur Einstimmung und inspirierend für alle weitere Unternehmungen!

In jedem Fall lohnenswert ist auch, die Stadt vom Wasser aus zu entdecken. Also machen Sie es wie wir vom Team der Partnervermittlung Christa Appelt und starten Sie eine Kanaltour.

Sollten Sie sich beim ersten Date nicht gleich verlieben, gäbe es noch die Kleine Meerjungfrau

Vom Boot aus genießen Sie uneingeschränkte Sicht auf viele Wahrzeichen der Stadt wie das Opernhaus und die Black Diamond Bibliothek – ihres Zeichens beeindruckende Belege für die visionäre Architektur der Stadt – und natürlich die sagenumwobene Kleine Meerjungfrau. Wussten Sie übrigens, dass die Skulptur, die eine Reminiszenz an das Märchen von Dänemarks größtem Dichter Hans Christian Andersen darstellt, sich optisch an einer alten Jeanne d’Arc-Figur orientiert? Und dass der Bildhauer Edvard Eriksen den Kopf der 1913 aufgestellten Meerjungfrau nach den Zügen der dänischen Starballerina Ellen Price gestaltet hat?

Okay, Schluss mit neunmalklugem Statements der Partnervermittlung Christa Appelt, hin zu anderen Kopenhagen-Highlights.

Royale Pracht und ganz viel Romantik…

Als da wären: die prachtvollen Schlösser der Stadt. Amalienborg fungiert als Residenz der aktuellen Königin Margarete und lädt zur Besichtigung in zwei seiner vier im Stil des Rokoko erbauten Paläste ein. So geben die Prunkräume im Palais Moltke, allen voran der glamouröse Rittersaal, Aufschluss über das höfische Leben im 18. Jahrhundert. Im Palais Levetzau hingegen gibt ein eigens eingerichtetes Museum, das sich der Geschichte der dänischen Monarchie widmet und mit wechselnden Ausstellungen aufwartet. Besonderer Tipp von den Ladies der Partnervermittlung Christa Appelt für alle modeaffinen Ladies da draußen: die Sammlung königlicher Roben und Festkleider. Die auch Königin Margarte persönlich am Herzen liegt. Denn Dänemarks Regentin hegt ein Faible für die Textilkunst und entwirft regelmäßig Kostüme für die Oper und das Ballett. Einmal mehr anekdotengefärbtes Nebenwissen vom Team der Partnervermittlung Christa Appelt; aber schließlich wollen wir Ihnen nichts vorenthalten…

Wie wäre es mit einem ersten Kuss im Marmorgemach des Rosenborger Schlosses?

Geradezu märchenhaft mutet das Rosenborg Schloss an, das aufgrund seiner Retro-Romantik und Verspieltheit fast surreal inmitten des Stadtbilds wirkt. Beim Rundgang durch die prachtvollen Räumlichkeiten betört besonders das Marmorgemach. Und endgültige Blendungsgefahr droht dann beim Anblick der hier ausgestellten Kronjuwelen. Und ja, wir geben es zu: Angesichts der riesigen Brillanten, imposanten Kronen und edelsteingeschmückten Preziosen kriegen wir Damen vom Team der Partnervermittlung Christa Appelt regelrechte Schnappatmung. Und wünschen uns, einmal, nur ein einziges Mal so eine Krone Probetragen zu dürfen…

Altes & Neues in Liebe vereint

Während Nyhavn, die Schlösser und der weltbekannte Vergnügungpark Tivoli im historischen Zentrum liegen, gibt es auch viele aufregende Trendviertel – oder ruhige Ecken mit idyllischen Parks und hohem Freizeitwert. So repräsentiert Frederiksberg mit seinen Parks und baumgesäumten Straßen eine sprichwörtliche Oase unweit des Zentrums, betört mit historisch gewachsener Architektur sowie originellen Stores auf dem pittoresken Værmedansvej. Ebenfalls einen Besuch wert (und liebste Adresse von der Mannschaft der Partnervermittlung Christa Appelt) ist das stylishe Frederiksberg Centret, eine Mall mit Shops vieler skandinavischer Toplabels.

Liebe geht durch den Magen!

Großes Potenzial bescheinigen wir vom Team der Partnervermittlung Christa Appelt dem Amager-Viertel, das einserseits mit tollen Badestellen, andererseits mit visionären Gebäuden wie dem Mountains Dwelling, dem 8 Building und dem Hotel Bella Sky aufwartet.

Szenegänger dürften sich in Vesterbro am wohlsten fühlen, wo besonders das ehemalige Schlachterviertel mit angesagten Geschäften, Cafés, Galerien und Bars auftrumpft. Und hier noch ein heißer Tipp, diesmal von den Herren der Partnervermittlung Christa Appelt, die immer auf der Suche nach Leckereien sind: der WestMarket, eine Halle mit grandiosem Streetfood, regionalen Spezialitäten und gefühlten 1000 Köstlichkeiten!

Lebendige Kunstszene und ein Ballett von Weltklasse…

Kommen wir zur hohen Kultur: Kopenhagen bietet auch für Kunstfreunde ein außergewöhnliches Programm. Einen umfassenden Überblick zur dänischen und internationalen Kunst vom 15. bis ins 21. Jahrhundert liefert das Statens Museum for Kunst. Neben der königlichen Gemälde- und Skulpturensammlung, die vor allem Werke des dänischen Goldenen Zeitalters von 1750-1900 umfasst, sind hier auch Schlüsselwerke zeitgenössischer „Stars“ wie Ansger Jorn, Per Kirkeby, Elmgreen & Dragset sowie Danh Vo vertreten. Unangefochtener Liebling vom Team der Partnervermittlung Christa Appelt ist die Hirschsprungske Samling, die die Kenntnisse um die Malerei der Goldenen Zeit nochmal erweitert. Und in herrlich intimen Ambiente zeigt, dass sich Künstler wie Eckersberg, Lundbye, Krøyer und Hammershøi nicht vor den Festlandkünstlern ihrer Zeit verstecken müssen. Obwohl sie ungerechterweise nie an deren Ruhm heranreichen konnten…

„Entführen“ Sie Ihre Liebste oder Ihren Liebsten doch einfach in die Tropen oder ins Ballett?

Sehr romantisch ist auch die Glyptoteket mit ihrem zauberhaften tropischen(!) Wintergarten. Und wer die Liebste oder den Liebsten vollends beeindrucken will, führt ihn bzw. sie ins Kunstmuseum Ordrupgaard, wo das alte Herrenhaus virtuos mit einem futuristischen Bau der Stararchitektin Zaha Hadid verschmilzt – und im Inneren französische Kunst (ja, wir vom Team der Partnervermittlung Christa Appelt entschuldigen uns für diesen explizit nicht Dänemark-konformen Tipp…) auf ihre Entdeckung wartet.

Ein Must-See ist auch die Oper aka Das Königliche Theater auf der Insel Holmen, Wahrzeichen der Stadt und eine der modernsten Bühnen der Welt. Herausragend ist das Ballett-Programm; schließlich zählt das Corps zu den renommiertesten der Welt. Neben Klassikern haben uns von der Partnervermittlung Christa Appelt vor allem die modernen Inszenierungen wie „Blixen“ und „Centaur“ überzeugt. Traumschön und definitiv wegweisend!

Abseits der üblichen Pfade

Nicht ungenannt wollen wir, die Damen und Herren der Partnervermittlung Christa Appelt, auch einige echte Geheimtipps zur alternativen Stadterkundung lassen. Zum Beispiel den Abstieg in die Cisternene, die alten Wasserzisternen unter den Søndermarken in Frederiksberg. Mitunter finden in den mystischen Katakomben auch Ausstellungen und Events statt. Sollte man gesehen haben!

Für einen romantischen Spaziergang abseits der üblichen Touristenpfade empfehlen sich die Wohnviertel Brumleby und Kartoffelrækkerne – auf deutsch: Kartoffelreihen – in Østerbro. Sie bezaubern mit ihren bunten Fassaden; genau wie die nahgelegene, höchst pittoreske Olufsgade.

Es muss nicht immer ein 5-Sterne Menü sein…

Picknick gefällig? Dann haben wir vom Team der Partnervermittlung Christa Appelt noch einen Supertipp: Packen Sie ein paar Smørrebrød und Getränke ein und fahren Sie von Nyhavn mit der Fähre zu den alten Seefestungen Flakfortet oder Middelgrundsfortet. Von dort hat man eine wunderschöne Sicht auf die Stadt – und spürt endgültig, was es mit dem „Hygge“-Gefühl der Dänen auf sich hat…

Der vielleicht schönste Park ist der Kongens Have im Schatten des Schloss Rosenborg. Mit seinen Alleen, Brunnen und Labyrinthen versprüht er Romantik pur. Wie geschaffen für ein Date… Badenixen und passionierten Schwimmern seien der Amager Strandpark, das Hafenbad Kastrup und der Svannemølle Strand ans Herz gelegt.

Irdische Freuden für den Genuss zu Zweit

Foodies – zu denen wie bereits erwähnt auch einige vom Team der Partnervermittlung Christa Appelt zählen – wissen es längst: Mit dem Noma verfügt Kopenhagen über ein Restaurant, das bereits viermal in Folge zum besten der Welt gekürt wurde. Und viele Nachahmerkonzepte fand. Tatsächlich ist der einstige Ruf von Dänemark und Skandinavien als kulinarische Diaspora endgültig passé.

Gourmets sollten Torvehallerne aufsuchen, zwei überdachte Markthallen hinter der Nørreport Station, wo man eine Ahnung der „neuen“ dänischen Esskultur bekommt. In Reichweite des Markts sind auch viele exzellente Restaurants.

Generell können wir von der Crew der Partnervermittlung Christa Appelt Ihnen das vom Guide Michelin gelistete Restaurant Aamaans, das Cap Horn am Nyhavn sowie die stylishe Orangeriet im Kogens Havn Park empfehlen.

Einen Tisch im Noma zu ergattern ist wegen der langen Warteliste ein ambitioniertes Ansinnen; aber wenn Sie ihren Kopenhagen-Aufenthalt ein wenig im Voraus planen, ist nichts unmöglich.

Testen Sie die Geduld Ihres Charmeurs – Beim Shopping…

Bleibt die Frage nach Insidertipps zum gepflegten Shopping: Christa Appelt und die Ladies von der Partnervermittlung Christa Appelt lieben die kleinen feinen Shops im Latinerkvarteret, in Østerbro mit der Østerbrogarde und ihren vielen kleinen Seitenstraßen sowie in der Kronprinsengade.

Kunst- und Antiquitätenfans sind am besten in der Bredgade nahe Schloss Amalienborg aufgehoben, Designliebhaber rund um den Kongens Nyrtov Platz.

Damit dürften Sie jetzt grob wissen, wo es in Kopenhagen lang geht. Am liebsten natürlich zu zweit. Und wenn Sie noch auf Partnersuche für Ihren Dänemark-Ausflug sind: Wir von der Partnervermittlung Christa Appelt sind Ihnen gerne behilflich. Und bieten unsere exklusiven Leistungen unter Wahrung höchster Diskretion auf Wunsch auch vor Ort an…

 

Bildrechtenachweis:
© Mapics – Shutterstock

 

Teile diesen Beitrag in deinem Netzwerk
Mobile +43 (0)1 93 92 017